Qualitätspolitik PDF Drucken

Audits als Nachweis für das funktionierende Qualitätsmanagement

Das Management der theramer GmbH setzt auf ein reibungsloses, transparentes und kontinuierliches Qualitätsmanagement, das sich in immer wiederkehrenden Zyklen den vielfältigen Audits stellen muss. Diese Audits umfassen ISO-Normen, spezielle Zertifizierungen nach IT-Standards, klassische QM Audits bis hin zu Lieferanten- und Kundenaudits, denn bei immer hochwertigeren Stahlgüten wird höchste Qualität von den feuerfesten Materialien verlangt. Die theramer GmbH ist nach DIN EN ISO 9001:2000 zertifiziert.


So setzt das Unternehmen das Fundament für ein funktionierendes Qualitätsmanagementsystem.

Die zunehmende Bedeutung und Komplexität von internen und externen Audits im Rahmen des Qualitätsmanagements fordern ein professionelles Team, das gesetzes- bzw. normkonform den kompletten Auditprozess unterstützt. Der Geschäftsführer der theramer GmbH Herr Vitalij Usselmann konzentriert sich auf eine vollständige und integrierte Unterstützung des Auditmanagementprozesses, in dem die Planung, Durchführung und die Nachverfolgung der Ergebnisse in ihrer Komplexität im Focus der laufenden Prozesse bleiben. Das Unternehmen ist stolz darauf, die Audits von BMZ (Zhlobin, Weißrussland) und NLMK (Lipetsk, Russland) im Jahr 2011, von Severstal(Cherepovets, Russland) im Jahr 2012 und von Tagmet/TMK Group (Moskau, Russland) und Metinvest (Donetsk, Ukraine) im Jahr 2013 zusammen mit dem Mutterkonzern VGH AG erfolgreich bestanden zu haben.