theramer GmbH blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2018 zurück und freut sich auf die Herausforderungen und Chancen im neuen Jahr 2019 PDF Drucken
Aktuell

Im vergangenen Jahr ist das Produktportfolio der theramer GmbH an Feuerfest- und Fertigbauteilen weiter gewachsen und auch die Vielfalt von vor allem Hochofenmaterialen hat Kunden aus der ganzen Welt überzeugt. Besonders hebt theramer GmbH die so positiv ausgefallenen Versuchsergebnisse in einem deutschen Hochofenwerk hervor und ist sehr stolz auf die gelungene Durchführung einer kompletten Zustellung eines Hochofens im Ausland. Das Highlight des Jahres war allerdings der Umzug vom Mutterkonzern VGH AG in unmittelbarer Nähe von theramer GmbH nach Hattingen, NRW. Dadurch wurden die Wege deutlich kürzer, die Kommunikation intensiver und Kooperationen effektiver. Die Kunden und Geschäftspartner profitieren von der neuen Konstellation und können sich auf noch mehr neue, maßgeschneiderte Produkte und Lösungen verlassen.
Das neue Jahr 2019 steht im Zeichen der Metec/Gifa Messe 2019, wo theramer GmbH einen eigenen Stand 4F19 hat und auf die Knüpfung neuer Kontakten und Vertiefung existierender Geschäftsbeziehungen hofft.